Grüne Liste sammelt und presst Streuobst

300 Liter Apfelsaft für den Aidenbacher Kindergarten gespendet

09. Okt. 2020 –

Die Kinder im katholischen Kindergarten St. Agatha in Aidenbach können sich zu Beginn der kühleren Herbsttage über eine Vitaminbombe freuen. Markträtin Evi Pöppl hat mit einigen Helfern der Grünen Liste Aidenbach mobilisiert. Sie sammelten mit ihr die reifen Äpfel in den Gemeindegärten. Rudi Tändler hat dann die Äpfel zur Obstpresse gebracht und somit sind einige prall gefüllte XXL-Saftbeutel aus den Früchten entstanden. „300 Liter sind es insgesamt geworden“, strahlt Evi Pöppl beim Verkosten mit ihren Kindern gemeinsam mit der stellvertretenden Kindergartenleiterin Petra Reindl und Bürgermeister Karl Obermeier. „Gesundheit ist ein großes Gut – das wird uns allen in diesen Zeiten wieder vor Augen geführt. Mit dieser Aktion zeigen wir schon den Kleinsten, dass regionale Produkte gesund und zugleich lecker sein können“. Natürlich trinken die Kinder den Saft nicht auf einmal. Er wird den vom Spielen durstigen Kindern im Kindergarten wahrscheinlich bis in den Winter hinein regelmäßig gereicht. Das Bild zeigt beim ersten Schluck Aidenbacher Apfelsaft die Kindergartenkinder Leo und Emma Pöppl mit (hinten von links) Bürgermeister Karl Obermeier, Kindergartenmitarbeiterin Stefanie Reindl und Markträtin Evi Pöppl. − (- va/Foto: VA / Vielen Dank für die freundliche Erlaubnis an die PNP)

« Zurück | Nachrichten »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.