Nachgefragt!... Evi Pöppl und Karl Heinz Forster informieren sich über das Aidenbacher Hallenbad

28. Sep. 2020 –

Wie wir alle wissen, wurde das Aidenbacher Hallenbad am frühen Sonntagmorgen des 29. Dezember 2019 durch ein Großfeuer total zerstört. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in einem Sanitär-
und Technikraum aus. Der geschätzte Schaden wurde Anfangs auf 1-2 Millionen Euro beziffert. Durch verschiedene Umstände verzögerten sich die Verhandlungen bzw. die Planungsarbeiten für den Wiederaufbau für die dringend benötigte Schul- und Freizeiteinrichtung, die auch in der Region beliebt gewesen ist und gut angenommen wurde.

Bereits in der 2. Sitzung des neuen Gemeinderates am 26. Mai 2020 wurde den Markträten ein Entwurf für die Neuerrichtung vorgelegt. Der Plan ist grundsätzlich so für gut befunden worden. Ein paar Detailfragen in Einteilung und Nutzung sowie etwas Erstaunen, in welchen Ausmaßen aktuell die Technik durchgeführt werden muss, kamen auf, wobei sich in Sachen Technik der Marktrat auf die Planer verlässt. In Sachen der Nutzung und Einteilung wolle man aber bitte noch einmal Überlegungen anstellen. 

Da der Plan derzeit zur Genehmigung im Landratsamt Passau vorliegt, haben sich die Markträte Evi Pöppl und Karl Heinz Forster am 28.09.2020 bei Bürgermeister Karl Obermeier noch einmal über den aktuellen Stand der Dinge erkundigt. Bei der Präsentation des abgeänderten Planes wurde erneut die verschiedenen Dinge angesprochen und der anstehenden Werdegang diskutiert.

Leider liegt es nicht in unseren Händen; aber es sollte hier bitte baldmöglichst eine Einigung der Parteien hergestellt werden, damit dann vielleicht im Frühjahr 2021 mit dem Neuaufbau begonnen werden kann. Schließlich ist auch das Hallenbad für die Mittelschule Aidenbach und dessen Sportunterricht von enormer Wichtigkeit. Der Schwimmclub Aidenbach/Aldersbach sowie die Wasserwacht Aidenbach stehen vor einer großen logistischen Herausforderung, die notwendigen Schwimmkurse irgendwie im Hallenbad Vilshofen durchführen zu können. Sicherlich wäre durch die aktuelle Corona-Pandemie der Betrieb im Aidenbacher Hallenbad ebenfalls eine große Herausforderung; aber es gibt auch eine Zeit nach Corona, und da wäre es wünschenswert, das wir unser Bad bald wieder benützen könnten.

 

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

14. Sep, 19:00 Uhr, Aidenbach

Sitzung Marktrat Aidenbach

Aula / Mittelschule

26. Okt, 19:00 Uhr, Aidenbach

Sitzung Marktrat Aidenbach

Aula / Mittelschule

14. Dez, 19:00 Uhr, Aidenbach

Sitzung Marktrat Aidenbach

Aula / Mittelschule

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.